Die Nördliche Oberpfalz ist Nationale Naturlandschaft

Neustadt a.d. Waldnaab (tvo). Dunkle Zauberwälder, romantische Lichtungen, plätschernde Bächlein und stille Teiche: Die nördliche Oberpfalz ist ein Ge-dicht. Und so schön anzuschauen und zu erleben, dass sie im Rahmen einer bundesweiten Qualitätsoffensive für die 96 deutschen Naturparke jetzt als “Qualitätsnaturpark“ ausgezeichnet wurde. Damit zählt die Region zu den be-deutendsten Kulturlandschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Nach der Verleihung des VIABONO-Gütesiegels ist die Auszeichnung zudem ein weite-res Signal, welch erhebliche Potentiale die Nördliche Oberpfalz für die integ-rierte Entwicklung von Naturschutz, Tourismus, Umweltbildung sowie nachhaltiger Land- und Forstwirtschaft besitzt.
Doch von nichts kommt nichts: Wie Naturparkvorsitzender und Landrat Simon Wittmann betont, habe man unter dem Motto “Dort leben und arbeiten, wo an-dere Urlaub machen“ in den letzten Jahren viel Mühe, Zeit und Geld auf die Landschaftspflege und eine intakte Natur verwendet. Mit konkreten Maßnah-men sei es gelungen, die Lebens- und Erholungsqualität der Region deutlich zu erhöhen. Im Hinblick auf die Qualitätsoffensive Naturparke hätte das Natur-parkteam dies alles umfassend dokumentieren und belegen müssen. Von speziell geschulten Qualitäts-Scouts seien die Angaben anschließend vor Ort - und ohne vorherige Anmeldung - überprüft worden.
Das Zertifikat “Qualitätsnaturpark“ ist zunächst auf drei Jahre ausgestellt. Dann erfolgt ein neuerlicher Test auf Herz und Nieren, wobei die Standards schrittweise erhöht werden, Fortschritte in der Naturparkarbeit also klar er-kennbar sein müssen. Die Qualitätsoffensive Naturparks ist eine Initiative des Verbandes Deutscher Naturparks in Kooperation mit EUROPARC Deutsch-land. Sie wurde gefördert vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums.

Zurück


© 1997, 2022 by OIS - Ostbayerischer Intermedia Service e.K. Buchenstr. 11 DE-94342 Stra▀kirchen
Telefon: 09424 / 94 99 0-0 Telefax: 09424 / 94 99 0-30 Email: kontakt@ois.de
powered by NetConteX