Grenzenlos radeln - von Regensburg bis Prag: Neuer Radweg auf historischem Handelsweg

Radeln Sie grenzenlos quer über das Grüne Dach Europas: Auf dem historischen Handelsweg führt jetzt ein neuer Radweg von Regensburg, der ersten Hauptstadt Bayerns mit ihrer 2000-jährigen Geschichte, über die Bierstadt Pilsen bis in die Goldene Stadt Prag. Über Jahrtausende hinweg trotz aller Beschwerlich- und Gefährlichkeit lebhaft frequentiert, kann der "Grenzfahrer" die Naturschönheiten von Bayerischem Wald und Böhmerwald nun ganz entspannt auf verkehrsarmen Nebenstrecken und ausgebauten Radwegen erleben. Kulinarische Sternstunden - vielleicht auch ein paar feucht-fröhliche Stunden - erwarten ihn jenseits der Grenze in Pilsen, der historischen Stadt des Bieres. Kulturell gesehen setzt am Ende der "Cyclostrasa" die Metropole Prag, bis heute ein Zentrum europäischer Kultur, noch eines oben drauf.Nähere Infos zum Radweg Regensburg - Pilsen - Prag bei der Tourist-Information, 93047 Regensburg, Altes Rathaus, Tel. 0941/507-4410, Fax: 507-4419, tourismus@regensburg.de, www.regensburg.de, der Tourist-Info, 93437 Furth im Wald, Tel. 09973/50980, Fax: 50985, tourist@furth.de, www.furth.de oder bei der Tourist-Info, 93413 Cham, Propsteistraße 46, Tel. 09971/8034-93, Fax: 79842, tourist@cham.de, www.cham.de.

Zurück


© 1997, 2021 by OIS - Ostbayerischer Intermedia Service e.K. Buchenstr. 11 DE-94342 Stra▀kirchen
Telefon: 09424 / 94 99 0-0 Telefax: 09424 / 94 99 0-30 Email: kontakt@ois.de
powered by NetConteX